Kompost, ein Naturprodukt - das Gold des Gärtners

Kompostieren heißt Natur imitieren und bedeutet eine gelenkte Unterstützung ökologischer Kreisläufe über einen langen Zeitraum.

Für die Kompostierung eignen sich grundsätzlich alle Materialien organischen Ursprungs aus Haushalten, Gewerbe und Kommunen, z.B. Pflanzenabfälle, Grasschnitt, Herbstlaub, Rückschnitt von Bäumen und Sträuchern.

Diese Abfälle nehmen wir für Sie an, führen sie der Mietenkompostierung zu und stellen nach langwierigen Rotte- und Umsetzungsprozessen Spezialkomposte, Erden, Substrate u.a. für die Bodenverbesserung und Düngung.

Mehr Informationen dazu und unseren Kompostannahmekatalog, finden Sie unter Dienstleistungen Kompostwerk.