Rasenprodukte

Unsere Produktempfeh­lungen

Rasenerde

  • gesiebte Bodenmischung mit Kompost und Algensand
  • gute Wasserführung und -speicherung
  • Anteil Fremdstoffe < 0,5%
  • pH Wert ca. 7
  • Anwendung 2-20 cm pro m²

Rasenabdeckschicht

  • für Rasenneuansaat- Schutzschicht/ Auflaufhilfe
  • 8 Tage Auflaufgarantie, bei >12°C und Feuchthaltung alle 4 Tage 8-10 mm/m²
  • 1,0-1,5 cm Schichtdicke = 80-100 l/10 m² (bei 100 m² = 0,8-1,0 m³)

 

Rasensaat

„HU – Spezial“

  • enthält Grassorten mit reduziertem Massenwachstum, unter anderem auch ausläufertreibende Rotschwingelarten(lat. festuca rubra rubra)
  • kleine Rasenverletzungen z.B. durch Maulwürfe werden selbstständig geschlossen
  • Mähintervalle 7 – 12 Tage

 

Sport+Spielrasen

  • enthält mehrwüchsige Weidelgras-Sorten, starkes Massenwachstum
  • als robuster Sport und Spielrasen ca. alle 5 – 7 Tage mähen (nicht kürzer als 5 cm).

Rasendünger

Beckmann Rasendünger mit Langzeitwirkung 20+5+8 (+4+10+1)

Deklaration
EG-DÜNGEMITTEL
NPK-Dünger mit Formaldehydharnstoff, Magnesium, Schwefel und Eisen 20+5+8 (+4+10+1)

  • 20 % N Gesamtstickstoff
  • 5,8 % Ammoniumstickstoff
  • 9,2 % Carbamidstickstoff
  • 5,0 % Formaldehydharnstoff
  • 1,5% N kaltwasserlöslich
  • 3,5 % N nur heißwasserlöslich
  • 5 % P2O5 neutral-ammoncitratlösliches und wasserlösliches
    Phosphat, davon 3,0 % wasserlöslich
  • 8 % K2O wasserlösliches Kaliumoxid
  • 4 % MgO wasserlösliches Magnesiumoxid
  • 10 % S Gesamtschwefel, davon 9% wasserlöslich
  • 1 % Fe Eisen

Bei Rasenflächen mit starkem Nährstoffmangel und speziell höherem Kaliumbedarf setzen wir  aufgrund des höheren Ammoniumstickstoffanteils den 15+5+10 Langzeitdünger ein.

Beckmann Rasendünger mit Langzeitwirkung 15+5+10 (+4+17)

Deklaration
EG-DÜNGEMITTEL
NPK – Dünger mit Formaldehydharnstoff, mit Magnesium und Schwefel 15+5+10 (+4+17)

  • 15 % N Gesamtstickstoff
  • 10 % Ammoniumstickstoff
  • 1 % Carbamidstickstoff
  • 4 % Methylurea (MU), davon 1,6% kaltwasserlöslich, 1,6 % nur heißwasserlöslich, 0,8 % heißwasserunlöslich
  • 5 % P2O5 neutral-ammoncitratlösliches und  wasserlösliches Phosphat davon 4,5% wasserlöslich
  • 10 % K2O wasserlösliches Kaliumoxid
  • 4 % MgO wasserlösliches Magnesiumoxid
  • 17 % S   wasserlöslicher Schwefel